Pflanzen zu Hause züchten

Viele Menschen haben Interesse an der Pflanzenzucht, verfügen aber nicht über einen eigenen Garten. Dabei wissen die meisten nicht, dass mit einer sogenannten Homebox die Aufzucht von Pflanzen auch in der Wohnung, auf dem Balkon oder der Terrasse problemlos möglich ist.
Eine Homebox ist in einem Growshop in unterschiedlichen Größe erhältlich. Es gibt sie als praktisches Set oder einzeln. Ein Set enthält praktisch alle Komponenten, die zur Aufzucht von Pflanzen gebraucht werden: einen Growschrank in verschiednene Größen, dazu kompatible Beleuchtungs- und Abluftsets incl. Kabelsatz sowie eine Zeitschaltuhr, passende Töpfe, Düngemittel und einen Satz Easy Rolls zur Beheizung.

Eine gute Methode Pflanzen zu züchten ist ihre Vermehrung über Stecklinge. Stecklinge sind die Sprossteile von Pflanzen, die in die Erde gesetzt werden, um sie zu züchten. Dort bilden sie unter guten Bedingungen Wurzeln und wachsen an. Spezielle Stecklingsgewächshäuser sind eine große Hilfe bei der Aufzucht, da sie idealerweise durch ihre Bodenbeheizung einen positiven Einfluss auf Wurzelbildung und -wachstum haben. In Gewächshäusern für Stecklinge sind sämtliche Rahmenbedingung für gesunde Entwicklung gegeben. Die jungen Pflanzen finden hier sogar idealere Bedingungen als im herkömmlichen Garten, sodass jeder Gärtner die Vorteile dieser Aufzuchtmethode kennen sollte.

Das richtige Licht, gezielte Bewässerung sowie geregelte Belüftung und Beheizung sind wesentliche Faktoren für optimales Pflanzenwachstum. Ebenso wichtig ist die Qualität der Erde, die Stecklinge und Jungpflanzen benötigen. Diese muss mit ihren Inhaltsstoffen genauestens auf die Bedürfnisse der Pflanzen ausgerichtet sein. In einem Growshop wird eine große Auswahl von Zubehör angeboten, die jedem Anspruch gerecht wird.